«

»

Apr 18 2012

GeoCaching

 

GeoCaching

Geocaching macht absolut Freude und ‚regt‘ Bewegung im Freien an und bereitet ‚Ansteckungsgefahr‘ sofern Du im Besitz eines GPS-fähigen Smartphones (für Profis dann ein richtiges GPS-Gerät) bist sowie Community verlinkt einen Account besitzt (z.B www.geocaching.com).

Was ist Geocaching?
Man orientiert sich anhand von gegebenen GPS-Daten zu hinterlegten Punkten und ‚findet‘ dort etwas bzw. muss es ‚Suchen‘ …quasi eine Art ‚Ostern‘ unabhängig von der Jahreszeit. Du wirst sehen, selbst an Örtlichkeiten, wo Du sonst alltäglich vorbeispazierst, haben vielleicht einen solchen ‚Schatz‘ irgendwo versteckt…

Was findet man:
Das kommt darauf an, es gibt da eine Menge Einfallsreichtum…z.B. Lösungen, um an die nächste Position  zu gelangen (quasi die Rätsel-Methode (wie ein Quest), um ein mehrteiliges Caching zu absolvieren), oder  Dös’chen , welche einfach nur eine Logrolle beinhalten, in welche man sich dann mit einträgt oder eine Art Tauschkiste, in welchem man einen Gegenstand nach belieben austauscht und durch einen Eigenen ersetzt.

Das Handle:
Nimm ein Stift mit, was zum ‚Tauschen‘ und ein vollgeladens Handy …..achte auf ‚MUGGLE‘ (die Namens-Titelung ähnelt wohl der von Harry Potter), das sind Jene (‚Ahnungslose‘), welche nur neugierig ‚glotzen‘ und sich wundern, was Du da so machst (weil Du da ja nur suchst). Sie können damit nichts anfangen und ‚zerstören‘ vielleicht dieses Cache wegen Unwissenheit. Berge den Schatz erst, wenn kein Muggel in Sicht ist.
Trage Dich in das gefundenen ‚Logbuch‘ ein – entspricht einer Papierrolle und poste es in   das Online-Portal als Log (dort sind dann auch Deine gefunden Caches automatisch enthalten).
Ich spreche derzeit nur aus eigener Erfahrung, nutze selbst ein Android-Telefon mit der App  : ‚c:geo‚ : , eine OpenSource-App für die Geschichte und völlig zureichend.
Immer auch dabei an die Mobile Inet-‚Flat‘ denken…denn wenn Du nach Neunen Caches suchst in Deiner Umgebung, musst Du natürlich Sachen downloaden.

Fazit: macht ne Menge Spaß, ALT und JUNG findet Freude daran und Du ‚bewegst‘ Dich.
Ganz schnell sind quasi unscheinbar Kilometer hinterlegt und hast nebenbei noch etwas Gutes für Dich getan – die Bewegung an der frischen Luft.;-)

Profile for Kleiner Gucker

Facebook Twitter Email

1 Ping

  1. max

    .

    thanks for information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>